FANDOM


Dein Haustier ist das siebte Kapitel von L-DK.

Dein Haustier
Band 2, Kapitel 7
Kapitel 7 neu
Autor Ayu Watanabe
Verlag Egmont Verlag
Folgenübersicht
Vorherige
Kapitel 6: So nah
Nächste
Kapitel 8: Entdeckte Gefühle

ZusammenfassungBearbeiten

Heute ist ein regnerischer Tag und als Aoi aus dem Schulgebäude tritt spannt sie einen Schirm auf, um nicht nass zu werden. Neben dem Eingang sitzt ein Junge auf dem Boden. Aoi bemerkt ihn und will ihm ihren Schirm geben, da sie nicht so leicht eine Erkältung bekommt. Der Junge nimmt den Schirm in die Hand und bedankt sich bei ihr, wobei er Aoi's Name kennt. Er erzählt, dass er sie letztes Jahr beim Schulfest getroffen und ihn Aoi's Fröhlichkeit beeindruckt hat. Plötzlich sagt er ihr, dass er sie liebt und dass er Shota Komine aus der 10 A ist. Aoi ist völlig verblüfft und ist auch Zuhause noch komplett in Gedanken versunken, als es an der Türe klingelt. Die Vermieterin Kazumi hat für Aoi und Shusei zwei Karten für den "WauWau-Park", also einen Hunde-Park, besorgt. Aoi ist sich nicht sicher, doch Shusei möchte mit ihr hingehen, also wollen sie sich schon fertig machen, als Kazumi einfällt, dass Shusei's Wohnung fertig ist. Aoi trifft diese Nachricht im geheimen wie ein kleiner Schock.

Im WauWau-Park bestaunen die zwei gerade die süßen Hunde. Aoi erzählt Shusei, dass ihr jemand ein Liebesgeständnis gemacht hat, doch diesem macht das anscheinend nichts aus. Auf einmal taucht Shota hinter Aoi und Shusei auf und es gibt ein Zusammentreffen von alten Bekannten, da Shusei und Shota sich aus der Basketball AG in der Mittelschule kennen. Shota fragt dann ob Aoi und Shusei zusammen sind, doch Aoi vereint hastig und Shota zieht diese zu den Hunden. Die Hunde mögen ihn offensichtlich sehr, aber als dann Shusei auch bei ihnen ist, zieht es die Hunde zu ihm und Shota ist traurig. Also wendet er sich seinem neuen Frauchen Aoi zu und umarmt sie. Aoi wird das aber zu viel und befiehlt ihm sich hinzusetzen. Sie möchte einen Hund streicheln, doch dieser beißt sie in den Finger und Blut kommt heraus. Aoi wird sofort panisch, aber Shota schleckt das Blut behutsam von ihrer Hand. Als Aoi dann gedankenverloren zu Shusei herüberschaut, nimmt Shota sie am Arm und zieht sie mit. Die beiden sind etwas abseits des Parks, als Shota Aoi erklärt, dass Shusei keinen Blick für ihre Gefühle hat und er im Gegensatz immer an sie denken würde. Aoi ist sprachlos, Shota nutzt die Gelegenheit, zieht sie auf eine Parkbank, da er glaubt als gespielter Hund könne er sich widersetzen und möchte sie küssen. Im letzten Moment kommt Shusei herbei, zieht Shota von Aoi weg und gibt dieser einen Knutschfleck auf den Hals um "sein Revier zu markieren", also als Zeichen, dass Shota nicht einfach tun und lassen kann was er will. Doch Shota fragt einfach ob er Aoi nicht doch liebt und was dann mit Satsuki wäre. Shusei gibt ihm zu verstehen, dass es ihn nichts angeht und Aoi ist verblüfft. Auch Zuhause macht sie sich noch Gedanken über dieses Mädchen und fragt Shusei ob er sie liebt, doch dieser weicht aus. Aoi möchte aber wissen warum Shusei sich immer über sie lustig macht und dass er sie durcheinander bringt und gibt das klar zum Ausdruck, dass dieses Verhalten sie nervt. Shusei packt ohne etwas zu sagen seine Sachen und geht mit einem "Sorry" aus der Wohnung. Aoi merkt, dass sie zu viel gesagt hat und ist nun allein in ihrer Wohnung. Schon kurze Zeit später klingelt es an der Tür. Aoi glaubt es ist Shusei der zurückgekommen ist, doch es ist Shota, der fragt ob sie ihn nicht adoptieren möchte, sprich ihn bei sich einziehen lassen soll, was Aoi wieder durcheinander bringt.

Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.