FANDOM


Tür an Tür mit dem Prinzen ist das erste Kapitel von L-DK.

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung der Folge. Für den genauen Wortlaut siehe Protokoll:Tür an Tür mit dem Prinzen.

Tür an Tür mit dem Prinzen
Band 1, Kapitel 1
Kapitel 1
Autor Ayu Watanabe
Verlag Egmont Verlag
Folgenübersicht
Vorherige
-
Nächste
Kapitel 2: Beginn des Zusammenlebens


ZusammenfassungBearbeiten

Die 16-jährige Aoi aus der 11 D trifft auf den Schwarm ihrer Schule Shusei. Nachdem er das Liebesgeständnis ihrer besten Freundin Moe abgelehnt hat, stellt sie ihn zur Rede. Doch Shusei lässt sich nicht beschuldigen und stellt noch einmal klar, dass er weder Interesse an Moe noch an Aoi hat.

Auf dem Nachhauseweg regt sich Aoi über den hübschen Jungen auf, doch ihre Freundin bleibt gelassen. Nachdem sich Moe bei Aoi für ihr Eingreifen bedankt hat, sprintet Aoi schnell los zum Supermarkt, um dort billige Angebote zu kaufen. Wieder in ihrer Wohnung, ist sie gerade beim Essen kochen, als die Haustüre klingelt. Als sie aufmacht ist es Shusei, der in die Wohnung nebenan eingezogen ist und nun Begrüßungsgeschenke verteilt.
Kapitel 1 bild

Aoi's neuer Nachbar.

Aoi ist geschockt, als sie das Geschenk von ihm in die Hand gedrückt bekommt.

Am nächsten Tag in der Schule erzählt sie es gleich ihrer Freundin. Aoi weiß, dass Shusei erst kürzlich ihre Liebeserklärung verweigert hat und fragt sie deshalb, ob sie wirklich über ihn hinweg sei. Diese ist sich aber sicher, dass die Sache beendet ist. Doch Aoi bleibt misstrauisch, sitzt am Abend in ihrem Schlafzimmer und plötzlich ertönt ein Poltern in der Nebenwohnung. Aoi schaut sofort zu Shusei's Wohnung und fragt ihn ob alles in Ordnung ist. Die Tür geht auf und Shusei fällt halb aus der Tür auf Aoi drauf. Diese kann ihn gerade noch halten, da sagt Shusei, er sterbe vor Hunger. Also macht sich Aoi an die Arbeit und kocht für ihn etwas zu Essen. Dabei sieht ihr Shusei zu und Aoi fängt an über ihre Vergangenheit zu sprechen. Sie erzählt wie sie zu ihrer Wohnung gekommen ist und denkt sich, dass sie ihn mit langweiligen Geschichten nervt, doch zu ihrer Überraschung hat Shusei Mitgefühl mit ihr. Shusei lädt Aoi zum Essen ein und sofort ist Aoi wieder überwältigt als ihr neuer Nachbar das Essen lecker findet. Die beiden kommen wieder ins Gespräch, wo Shusei ihr erklärt, dass er Mädchen nervig findet, weil sie ihm Liebesgeständnisse machen, obwohl er sie nicht mal kennt. Aoi beharrt darauf, dass es auch noch andere Mädchen gibt, doch Shusei bleibt bei seiner Meinung.

Beim Turnunterricht am nächsten Tag in der Schule erklärt Shusei einem Schulkollegen, dass er heute so gut ist, weil er gestern ein leckeres Abendessen gehabt hat. Das Gespräch hört auch Aoi. Nach der Schule geht sie in den Supermarkt und überlegt, ob sie noch einmal etwas für Shusei kochen soll. Als sie die Stufen zu ihrem Wohnungsblock hochsteigt, sieht sie zwei Mädchen, die durch den Briefschlitz in Shusei's Wohnung schauen und Fotos machen wollen. Aoi nimmt dem einen Mädchen das Handy weg und es kommt zum Streit zwischen den beiden, wobei sich Aoi an der Stirn verletzt.
Kapitel 1 bild2

Aoi ist durcheinander.

Doch Shusei taucht auf, gibt Aoi einen Kuss auf die Wange und gibt den beiden Mädchen zu verstehen, dass sie abhauen sollen. In Shusei's Wohnung verarztet dieser Aoi und danach beschließt die 16-jährige etwas für sie zu kochen. Doch Aoi ist durcheinander, die Pfanne fängt Feuer und der automatische Wasserhahn geht an. Das Chaos ist perfekt, denn Shusei's Wohnung ist komplett durchnässt und die Tatami (Matten aus Reisstroh) müssen erneuert werden.

Die Vermieterin kommt zu den beiden in die Wohnung und stellt fest, dass das Apartment renoviert werden muss. Shusei's Versicherung übernimmt die Verantwortung für den Schaden und der Schulprinz beschließt in der Zwischenzeit bei Aoi zu wohnen.


Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.